der wahl-o-mat ist online

Der Wahl-O-Mat ist Online!

Bundestagswahl 2017 – Mit welchen Parteien sind Sie einer Meinung?

Seit 2002 gibt es den Wahl-O-Mat der bpb. Mittlerweile hat er sich zu einer festen Informationsgröße im Vorfeld von Wahlen etabliert: Insgesamt wurde er im Vorfeld von Wahlen über 50 Millionen Mal genutzt. Hier erfahren Sie, wie ein Wahl-O-Mat funktioniert.

Klicken Sie auf das Bild, um den Wahl-O-Mat zu nutzen

Was ist der Wahl-O-Mat, welche Möglichkeiten bietet er und wo gibt es noch mehr Informationen

Der Wahl-O-Mat ist ein Frage-und-Antwort-Tool, das zeigt, welche zu einer Wahl zugelassene Partei der eigenen politischen Position am nächsten steht. 38 Thesen können mit „stimme zu“, „stimme nicht zu“, „neutral“ oder „These überspringen“ beantwortet werden. Auf diese Weise können Sie ihre eigenen Antworten mit denen der zur Bundestagswahl zugelassenen Parteien abgleichen. Danach wird der Grad der Übereinstimmung mit den ausgewählten Parteien errechnet.

Die Thesen

… werden eine nach der anderen angezeigt: Klicken Sie einfach „stimme zu“, „stimme nicht zu“, „neutral“ oder „These überspringen“.

Sie können jederzeit zurückkehren und einzelne Antworten ändern.

Die Gewichtung

Nach Beantwortung aller Thesen können Sie den Thesen besonderes Gewicht geben, die Ihnen wichtig sind.

Die gewichteten Thesen zählen doppelt.

Die Parteienauswahl

Anschließend können bis zu acht Parteien für die Auswertung ausgewählt werden.

Die Parteienauswahl kann beliebig oft geändert werden, ohne dass die 38 Wahl-O-Mat-Thesen erneut beantwortet werden müssen.

Zudem wird zu jeder zur Wahl zugelassenen Partei an dieser Stelle ein Parteienprofil des Angebots www.wer-steht-zur-wahl.de verlinkt. Über einen Klick auf das Logo der Partei erhält der User eine kurze Vorstellung zu jeder Partei.

Das Wahl-O-Mat-Ergebnis

Zeigt alle Parteien in der Reihenfolge der Nähe zur eigenen Position. Wie die Berechnung des Ergebnisses funktioniert erfahren Sie in dieser Erklärung des Rechenmodells des Wahl-O-Mat.

Ein Balkendiagramm zeigt das Ausmaß der Übereinstimmung.

Zusätzlich wird eine Übersicht aller Parteiantworten als PDF angeboten.

Vergleich im Detail

Zeigt die eigenen Antworten sowie die Antworten und Begründungen der ausgewählten Parteien zu jeder These.

Zu den einzelnen Thesen sind Hintergrundinformationen von www.bpb.de abrufbar.

Wer steht zur Wahl?

Über den Link zu „Wer steht zur Wahl“ gelangt man zu einem wissenschaftlichen Kurz-Profil zu jeder zur Wahl zugelassenen Partei.

Die Profile bieten eine zusammenfassende Übersicht über die programmatischen Antworten der Parteien zu gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Grundfragen.

Fakten zur Wahl

Wer wird gewählt? Wann wird gewählt? Wer darf wählen? Die Fakten zur Wahl bieten einen Überblick über die wichtigsten Fragen zur Wahl.

Das Ergebnis

Auf der Ergebnisseite werden alle 38 Thesen mit weiterführenden Inhalten, wie etwa Lexikonartikeln oder Dossiertexten auf bpb.de, verlinkt. So erhalten Sie mehr Informationen zu den einzelnen Themen im Wahl-O-Mat.

Mein Wahl-O-Mat Ergebnis – und jetzt?

Der Wahl-O-Mat soll nur ein „Appetitanreger“ für mehr Politik, mehr Wahlthemen und mehr politischer Information sein. Er wirft viele neue Fragen auf, bei denen es sich lohnt, genauer hinzuschauen.

 

Text und Bild: Bundeszentrale für politische Bildung

Schreibe einen Kommentar