Testimonial Boris Palmer

Boris Palmer, Oberbürgermeister von Tübingen

Testimonial #4

Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben erzählen, warum sie die Wahrnehmung des Wahlrechts so wichtig finden. Sie kommen auch darauf zu sprechen, wie alle wahlberechtigten Menschen in der Einwanderungsgesellschaft Deutschland an der Gesellschaft teilhaben und sie mitgestalten können.

Unser Testimonialgeber #4 ist Boris Palmer. Als Oberbürgermeister ist er Schirmherr des Projektes Vote D für die Modellkommune Tübingen.

„Ein Inbegriff von Demokratie ist Vielfalt – Vielfalt an Themen, Ideen  und Meinungen. Unabdingbar für Demokratie ist, dass die Bevölkerung in ihrer Vielfalt in den gewählten Vertretungen gut repräsentiert wird. Hier, wo Ihre Kinder zur Schule gehen, wo Sie wohnen, leben und arbeiten, wo Sie sich etwas aufbauen und für Ihr Alter Vorsorge treffen wollen, da sollten Sie auf jeden Fall von Ihrem Wahlrecht Gebrauch machen. Ihre Stimme zählt – Vote D!“

Schreibe einen Kommentar